Turniere

Wiederholung verpaßt

 

Konnte man beim letzten ausgetragenen Länderpokal auf der Bouleanlage im niederländischen Heerlen noch für die große Überraschung sorgen und den Pokal mit nach Bayern nehmen, sprang in diesem Jahr bei acht teilnehmenden Landesverbänden in der Endabrechnung ein fünfter Platz heraus. Im saarländischen Ensdorf wußten die Teams Senioren 1 sowie die Espoirs U 23 mit zwei zweiten Plätzen in ihren Sparten zu überzeugen. Das Damenteam kam beim ersten nationalen Großereignis in 2021 nur schwer in Gang, während Team Senioren 2 sowie die Jugend U 19 jeweils den fünften Platz in ihrer Einzelwertung belegten.

Besser machten es da die Boulegranden um die Würzburger Kalle Wied, Hellmuth Platz und Harald Wischert in Diefflen/Saar. In der Endabrechnung belegten sie im Wettbewerb der über 55-Jährigen den dritten Platz. 

 

Für Bayern spielten:

Senioren 1: Vincent Probst, Vincent Behrens (beide Mechenhard), Christian Faimannn, Regis Pfortner.

Senioren 2: Nicholas Mari, Victor Bockelmann, Paul Möslein, Aaron Sommer (alle Mechenhard).

Coach Senioren-Teams: Marco Bischoff (Niedernberg).

Frauen: Waltraud Nickolay-Mari, Elena Siebentritt (beide Mechenhard), Andrea Bärthlein, Stefani Probst.

Espoirs: Dominique Probst (Mechenhard), Patrick Schaeffer, Julian Gammer, Noah Niemann.
Coach Espoirs: Franz-Joseph Büttner (Aschaffenburg).

Jugend: Deniz Löffler, Vinh Nguyen, Tobias Moritz, Oskar Fitz.

Schnackenwerth vorne

Zum Vatertag kamen wider Erwarten nur 22 Teams zu unserem diesjährigen Bertholdcup, der dieses Jahr nach zweijähriger Pause wieder ausgespielt werden konnte.

Sieger im A-Turnier wurden die Schnackenwerther Petra Groß, Gerhard Groß und Norbert Lohaus, die Alexander Englert , Dang van Tien (beide Niedernberg) und Aaron Sommer (Mechenhard) klar besiegen konnten.


Norbert Lohaus, Petra und Gerhard Groß)

 

Bayern gewinnt den Länderpokal mit Beteiligung von 7 Spielern aus Mechenhard!

Bericht hier -->>

Bertholdcup fällt aus

Der Bertholdcup in Streit, der am 21. Mai 2020 geplant war, muss leider ausfallen!

Ergebnisse des 2. Corona-Shootings

Domino Probst gewinnt mit dem letzten Schuss gegen Anna Lazaridis mit 73:70 das Finale der Frauen.

Bei den Herren musste sich Gabriel Huber, der zuvor gegen Nicholas Mari erfolgreich war, im Viertelfinale gegen Sascha Koch geschlagen geben.

Das Jugendfinale machte die Familie Tran unter sich aus. Hier gewann Jerome Tran gegen Jadon Tran 106 : 55.

Weitere Infos auf

 

Unterkategorien